Impressionen
  • images/stories/diashow/bild1.jpg
  • images/stories/diashow/bild10.jpg
  • images/stories/diashow/bild11.jpg
  • images/stories/diashow/bild12.jpg
  • images/stories/diashow/bild13.jpg
  • images/stories/diashow/bild14.jpg
  • images/stories/diashow/bild15.jpg
  • images/stories/diashow/bild16.jpg
  • images/stories/diashow/bild17.jpg
  • images/stories/diashow/bild18.jpg
  • images/stories/diashow/bild19.jpg
  • images/stories/diashow/bild2.jpg
  • images/stories/diashow/bild20.jpg
  • images/stories/diashow/bild21.jpg
  • images/stories/diashow/bild22.jpg
  • images/stories/diashow/bild23.jpg
  • images/stories/diashow/bild24.jpg
  • images/stories/diashow/bild25.jpg
  • images/stories/diashow/bild3.jpg
  • images/stories/diashow/bild4.jpg
  • images/stories/diashow/bild5.jpg
  • images/stories/diashow/bild6.jpg
  • images/stories/diashow/bild7.jpg
  • images/stories/diashow/bild8.jpg
  • images/stories/diashow/bild9.jpg
Besucher Monat
Top 10:
Commercial flag 66%Commercial (248)
Germany flag 17%Germany (65)
Unknown flag 8%Unknown (30)
Network flag 3%Network (10)
United States flag 2%United States (8)
France flag <1%France (3)
Ukraine flag <1%Ukraine (3)
British Indian Ocean Territory flag <1%British Indian Ocean Territory (1)
Netherlands flag <1%Netherlands (1)
New Caledonia flag <1%New Caledonia (1)
373 Besuche aus 13 Ländern
Statistiken
Seitenaufrufe : 266885
Start Presseinfo Presseinfo

Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Pirna

Pressemitteilungen Pirna
Pressemitteilungen der Stadtverwaltung Pirna und der Tochtergesellschaften

Pressemitteilungen Pirna
  • PIRnchens Weihnachtsbäckerei und Gewinnspiel im Pirna-Fernsehen
    Am 06.12.2017 duftete es in der WGP-Begegnungswohnung Sonnenstein weihnachtlich. Das Maskottchen der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) namens PIRnchen hat Sonnensteiner Kinder und Seniorinnen in "PIRnchens Weihnachtsbäckerei" eingeladen. Die Kinder des Kindergartens der Lebenshilfe und Seniorinnen aus dem Stadtteil haben gemeinsam mit dem PIRnchen und Mitarbeiterinnen der WGP Plätzchen gebacken. Mit dabei war auch ein Kamerateam des Pirna-Fernsehens, das die Veranstaltung dokumentierte. Anlässlich des 25jährigen Firmenjubiläums der WGP wird ab dem 07.12.2017 im Pirna-Fernsehen ein Gewinnspiel ausgelobt. Für Zuschauer, die das Pirna-Fernsehen nicht via Kabel empfangen können, besteht die Möglichkeit, sich die Sendung im Youtube-Kanal der WGP anzuschauen. "PIRnchens Weihnachtsbäckerei" ist bei der WGP zu einer kleinen Tradition in der Weihnachtszeit geworden. Ziel der Veranstaltung ist es, die jüngsten Bewohner des Stadtteiles Sonnenstein mit Senioren zusammenzubringen. Tatkräftige Unterstützung erhält die WGP dabei von dem Team des ATZE e.V., der seinen Sitz im Soziokulturellen Zentrum Sonnenstein hat. "PIRnchens Weihnachtsbäckerei" findet in der WGP-Begegnungswohnung statt, die über eine komplett eingerichtete Küche verfügt und von Mietern der WGP für Familienfeiern und ähnliche Veranstaltungen gern genutzt wird. Weitere Infos hierzu sind unter www.wg-pirna.de zu finden.

  • Mit der +Card der Energieversorgung Pirna das Jahr beenden
    Festliches Konzert zum Jahresausklang in Richard-Wagner-Stätten kostenfrei genießen   Silvester schon geplant? Wie wäre es mit einem festlichen Konzert zum Jahresausklang?   Die junge,... Festliches Konzert zum Jahresausklang in Richard-Wagner-Stätten kostenfrei genießen
     
    Silvester schon geplant? Wie wäre es mit einem festlichen Konzert zum Jahresausklang?
     
    Die junge, russische Pianistin und Ausnahmekünstlerin Marianna Storozhenko spielt am 31. Dezember 2017 in den Richard Wagner-Stätten Graupa. Mit einem festlichen Konzert auf dem Klavier wird die Künstlerin die Gäste von ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten überzeugen. Voller Temperament und Emotionalität hören die Zuschauer Werke von Liszt, Mozart, Chopin, Rachmaninow, Kreissler, Mussorgsky und Tschaikowsky im Klavierspiel. Für jeden Gast gibt es einen Begrüßungssekt. Beginn der Veranstaltung ist 15 Uhr.
     
    Die Energieversorgung Pirna lädt alle +Card Kunden mit einer gültigen +Card am 31. Dezember 2017 kostenlos zur Silversterveranstaltung in die Richard-Wagner-Stätten ein.
     
    Weil das Kartenkontingent begrenzt ist wird um Vorbestellungen in den Richard Wagner Stätten gebeten: telefonisch unter 03501 4619650 oder per E-Mail wagnerstaetten@pirna.de.
     
    Inhaber der +Card 2017 der Energieversorgung Pirna können diese Veranstaltung kostenlos besuchen. Nach Vorlage der gültigen +Card am Veranstaltungsabend an der Kasse sind die auf der +Card eingetragenen Personen kostenfrei dabei und sparen 16 € pro Person gegenüber dem Normalpreis.
     
    Auf Nachfrage sollten sich die die Nutzer der +Card mit einem Dokument ausweisen können. Selbstverständlich kann die Veranstaltung von jedermann zum Normalpreis oder ggf. dem ermäßigten Preis besucht werden.
     
    Wie bekommt man eine +Card der Energieversorgung?
    Kunden, die einen +Vertrag zur Versorgung mit Strom oder Erdgas bei der Energieversorgung Pirna abgeschlossen haben, erhalten die aktuelle +Card automatisch.
     
    Anfragen zum +Vertrag werden im Kundencenter der EVP, auf der Seminarstraße 18 b in Pirna oder unter der kostenlosen Servicenummer 0800 589 1403 beantwortet. Die aktuellen Angebote zur +Card der Energieversorgung Pirna stehen aktuell im Internet unter www.pluscard-pirna.de.


  • Pirna fördert städtepartnerschaftliche Begegnungen - Antragstellung auf finanzielle Förderung bis 31.01.2018 möglich

    Um Pirnas Städtepartnerschaften mit Leben zu erfüllen und einen Beitrag für den Zusammenhalt der Europäischen Union zu leisten, ist der engagierte Einsatz von Bürgern in Vereinen, Komitees oder Schulen unabdingbar.

    Die Stadt Pirna will dieses Engagement mit Rat und Tat als auch finanzieller Hilfe unterstützen. Daher gewährt sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten angemessene Hilfen für Schulen, Vereine und Komitees, die ihren Sitz in der Stadt Pirna haben. Die Richtlinie mit ausführlichen Informationen zu den Voraussetzungen einer Antragstellung, die bis 31. Januar 2018 erfolgen kann, als auch das Antragsformular hier selber finden.
    In begründeten Ausnahmefällen gewährt die Stadt Pirna auch im laufenden Jahr Zuwendungen für kurzfristige Maßnahmen.
    Mehr Informationen über Pirnas Partnerstädte, die Interessengemeinschaft Städtepartnerschaften sowie gemeinsame Aktivitäten der partnerschaftlich verbundenen Städte bietet die Website Städtepartnerschaften. Bei Fragen rund um die Förderung und Antragstellung steht die Beauftragte für Städtepartnerschaften der Stadt Pirna unter Telefon 03501 556-292 oder E-Mail partnerstadt@pirna.de zur Verfügung.



  • Stadtwerke Pirna GmbH repariert Fernwärmeleitung auf der Reutlinger Straße
    Verkehrseinschränkungen bis 06. Dezember notwendig   Die Reparaturarbeiten an der Fernwärmeleitung auf der Reutlinger Straße werden heute abgeschlossen. Damit ist die Versorgung für alle Hausha... Verkehrseinschränkungen bis 06. Dezember notwendig
     
    Die Reparaturarbeiten an der Fernwärmeleitung auf der Reutlinger Straße werden heute abgeschlossen. Damit ist die Versorgung für alle Haushalte, auch auf der Reutlinger Straße wieder hergestellt.
     
    Bis Mittwoch, dem 06. Dezember 2017 wird die Asphaltdecke als Provisorium wieder hergestellt. Damit ist ab Donnerstag dem 07. Dezember 2017 die Durchfahrt der Reutlinger Straße sowie der normale Busverkehr wieder möglich. Eine dauerhafte Asphaltversieglung der Straße kann auf Grund der Witterung erst im Frühjahr 2018 erfolgen.
     
    Die SWP hat die Firmen Tief- und Rohrleitungsbau in Pirna GmbH beauftragt.
     
    Es wird um Verständnis für die Einschränkungen gebeten.
     
    Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 gern zur Verfügung.


  • Feierliche Einweihung der Pirnaer Kita "Spieloase" - OB Hanke: "Diese Oase hat Pirna zahlreichen Spendern zu verdanken."

    Seit Ende Oktober ist die Kindertageseinrichtung „Spieloase“ im neuen Domizil an der Fährstraße untergebracht. Die Kita erlitt ein ganz besonders hartes Schicksal: Am alten Standort Oberer Platz war sie mehrfach vom Hochwasser betroffen, zuletzt schwerwiegend im Juni 2013.

    Ein erneuter Wiederaufbau war für die Einrichtung an diesem Ort nicht mehr denkbar. Gemeinsam fanden Verwaltung und Räte ein neues, hochwassersicheres Gebäude für die Spieloase, das auch dem Verein zusagte. Allein die Sanierung sowie der erforderliche Um- und Neubau mussten außerplanmäßig gestemmt werden. Doch außergewöhnlich viele Helfer in der Not kamen zusammen und spendeten für die Zukunft der Kita. Gemeinsam mit den Spendern, Eltern und Kindern, Stadtrat und Verwaltung weihte die Elterninitiative „Spieloase“ e.V. die Kindertageseinrichtung nun am 1. Dezember 2017 feierlich ein. Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke dankte den zahlreichen Spendern: „Außerordentlich viele Unterstützer haben die Hilferufe der Spieloase erhört und haben für die Sanierung und den Neubau gespendet. Im Namen der Stadt Pirna und der Elterninitiative danke ich den Vereinen, Verbänden, Städten, Schulen, Kindergärten, Unternehmen und Gesellschaften sowie Bund und Land für ihre Mithilfe, der Einrichtung ein neues Zuhause zu geben.“ Die umfangreichen Sanierungs- und Neubauarbeiten am sog. Copitzer Steinhaus waren bereits Anfang Oktober abgeschlossen. Seit Mitte April 2016 werkelten die Baufirmen an der umfassenden Sanierung des Altbaus und einem – mit unerwarteten Hindernissen bestückten – Neubau. Im Frühsommer 2016 war es zu Bauverzögerungen gekommen, da im Erdreich unbekannte Gewölberäume gefunden wurden, die zunächst verfüllt werden mussten. Im Anbau befindet sich nun ein weiterer Gruppenraum für den Kinderkrippenbereich. Zuletzt erhielt die gesamte Anlage noch neue Außenanlagen mit lokal handgefertigten Spielgeräten sowie eine Lärmschutzwand, die die Kleinen vor dem Straßenlärm der Stadtbrücke schützt.
    Die Kosten der Altbausanierung und des Neubaus inkl. der Errichtung der Lärmschutzwand beliefen sich auf rd. 950.000 Euro.



  • Spielzeugtest in der Ausstellung "Weißt du noch ...!?"

    Die aktuelle Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna zeigt unter dem Titel „Weißt du noch ...!?“ Teile einer DDR-Spielzeugsammlung, die aus weit mehr als 5.000 Exponaten besteht. Eric Palitzsch hat diese zusammengetragen und somit einen umfassenden Überblick über 40 Jahre Spielzeugproduktion der DDR geschaffen.

    Zum Spielzeugtest am dritten Advent – also Sonntag, 17. Dezember 2017 – ist der Sammler von 11 Uhr bis 17 Uhr selbst anwesend und freut sich, mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen. Große und kleine Besucher können dann in Erinnerungen an die eigenen Kindertage schwelgen bzw. ausprobieren, wie und mit was die Eltern oder Großeltern einst spielten – vom ferngesteuerten Auto bis zur Spielzeug-Waschmaschine. Interessiert ist der Sammler vor allem auch an den Spielzeuggeschichten der Besucher. Der Eintritt kostet 4,00 €, ermäßigt 3,00 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 2,00 €.



  • Mit der +Card der EVP gibt es montags Stollen auf dem Pirnaer Weihnachtsmarkt
    Beim Kauf eines Getränkes in der Weihnachtshütte "Feuerzangenbowle" gibt es mit der +Card ein Stück Stollen gratis   Der Canaletto-Weihnachtsmarkt in Pirna hat seine Tore geöffnet. Weihnachtli... Beim Kauf eines Getränkes in der Weihnachtshütte "Feuerzangenbowle" gibt es mit der +Card ein Stück Stollen gratis
     
    Der Canaletto-Weihnachtsmarkt in Pirna hat seine Tore geöffnet. Weihnachtliche Düfte liegen in der Luft. So auch der Duft von Feuerzangenbowle und leckerem Stollen. Wer da nicht Appetit bekommt?
     
    Deshalb hat die Energieversorgung Pirna GmbH (EVP) für die +Card Kunden ein besonderes Angebot. Jeweils montags in der Vorweihnachtszeit bekommen die die + Kunden beim Kauf eines Getränkes an der Weihnachtshütte "Feuerzangenbowle" nach Vorlage ihrer gültigen +Card ein Stück Stollen gratis dazu.
     
    Den Stollen hat die EVP von ihrem Partner, der Bäckerei und Mühle Bärenhecke erworben.
     
    Die Hütte "Feuerzangenbowle" befindet sich vor der Touristinfo und ist während des Weihnachtsmarktes vom 28. November bis 23. Dezember geöffnet.
     
    Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der Telefonnummer 03501 764-0 gern zur Verfügung.


  • Friedrich-Wilhelm Junge liest seine liebsten Weihnachtsgeschichten

    Friedrich-Wilhelm Junge, der bekannte Theaterschauspieler und Gründer des Dresdner Brettl, ist am Sonntag, dem 17. Dezember 2017, erneut zu Gast in den Richard-Wagner-Stätten Graupa. Ab 15 Uhr stellt er in einem neuen Programm eine Auswahl seiner liebsten Weihnachtsgeschichten vor.

    In der gewohnten, charmant-humorvollen Art und Weise wird er die Gäste mit seinen Erzählungen auf das Weihnachtsfest einstimmen. Ein dritter Advent, der garantiert für Heiterkeit und Frohsinn sorgt und somit ein Event, das eine gute Idee zum Füllen des Nikolausstiefels ist.

    Karten gibt es im Vorverkauf in den Richard-Wagner-Stätten Graupa (03501-4619650), im TouristService Pirna (03501-556 446), an den Pirnaer Weihnachtshütten vor dem Canalettohaus sowie online unter www.ticket.pirna.de. Der Preis pro Ticket beträgt 16,00 €, ermäßigte Karten gibt es zu je 12,00 €. An der Tageskasse wird ein Zuschlag von 2,00 € pro Karte erhoben. Der Einlass erfolgt ab 14:30 Uhr.

    Weihnachten in Pirna



  • Historischer A3 Kalender zur Geschichte des Geibeltbades Pirna
    Ab sofort im Geibeltbad und in der Weihnachtshütte "Unikate" für nur 10 Euro erhältlich   Das Geibeltbad ist jedem Pirnaer bekannt. Doch wie entstand die Idee für das Bad? Wer gab das Geld? We... Ab sofort im Geibeltbad und in der Weihnachtshütte "Unikate" für nur 10 Euro erhältlich
     
    Das Geibeltbad ist jedem Pirnaer bekannt. Doch wie entstand die Idee für das Bad? Wer gab das Geld? Welche Hürden waren beim Bau zu beachten? Wie wurde das Bad genutzt? Aus Anlass des 80. Bad-Jubiläums ließen die Stadtwerke Pirna GmbH, als Betreiber des Bades, die Historie aufarbeiten.
     
    Aus dem Material entstand ein historischer A 3 -Wandkalender, der auf 12 Seiten Interessantes und Authentisches in Form von Bildern und kleinen Episoden erzählt.
     
    Für 10 Euro ist er ab sofort im Geibeltbad Pirna, im SZ Treffpunkt Pirna, im TouristService. sowie in der Weihnachtshütte "Unikate" erhältlich. Der Kalender ist ein originelles Geschenk für alle die sich mit Pirna identifizieren.
     
    Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der Telefonnummer 03501 764-0 gern zur Verfügung.


  • Am 06. Dezember kommt der Nikolaus auch ins Geibeltbad
    Überraschungen für alle Besucher an diesem Tag   Am 06. Dezember 2017 kommt der Nikolaus auch ins Geibeltbad. Alle die an diesem Tag das Geibeltbad besuchen, bekommen eine Nikolausüberraschung.... Überraschungen für alle Besucher an diesem Tag
     
    Am 06. Dezember 2017 kommt der Nikolaus auch ins Geibeltbad. Alle die an diesem Tag das Geibeltbad besuchen, bekommen eine Nikolausüberraschung.
     
    Die kleinen Gäste werden mit einem Fidget- Spinner, dem Hype des Jahres, überrascht. Erwachsene können sich über einen Wandkalender zum Geibeltbad freuen.
     
    Der Kalender entstand aus Anlass des 80. Jubiläums des Pirnaer Bades. Er zeigt auf 12 Seiten die Entstehungsgeschichte bis heute und erzählt in kleinen Anekdoten Wissenswertes und Interessantes aus der Vergangenheit.
     
    Der Hobbyhistoriker Steffen Hahn hat sich intensiv mit der Geschichte des Bades auseinander gesetzt. In unzähligen Stunden Archivarbeit hat er umfangreiches Material gesammelt und aufgearbeitet und mit Enthusiasmus zusammengetragen. Gemeinsam mit der Grafikerin Anke Albrecht entstand ein besonderer Kalender des Geibeltbades zum Jubiläumsjahr.
     
    Der Kalender ist für einen Unkostenbeitrag von 10 € auch käuflich an der Weihnachtshütte auf dem Canaletto Markt, in der Touristinfo der KTP, dem SZ Treffpunkt Pirna oder im Geibeltbad an der Kasse erhältlich.
     
    Betreiber des Geibeltbades ist die Stadtwerke Pirna GmbH Geibeltbad Pirna Tel./Fax: 03501 710900 www.geibeltbad-pirna.de geibeltbad@stadtwerke-pirna .de


Aktuelles Wetter in der Region
Der Weg nach Graupa


Tschaikowskiplatz
01796 Graupa
Das Modul ZIT!Google® Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.
Anonyme Suche

Schützen Sie Ihre Privatsphäre!

Wer ist online
Wir haben 5 Gäste online
| Exchange Hosting